Die Wohnüberbauung befindet sich unweit des Grenzacher Dorfkerns. Da die ursprüngliche Bebauung in die Jahre gekommenen war wurde ein Wettbewerb für einen Neubau ausgeschrieben, den das Büro Thoma, Lay, Buchler aus Todtnau gewann.

Nach dem kompletten Abbruch wurde das Gebiet auch städtebaulich nach neuem Konzept gegliedert. Die 4 nahezu identischen Riegel – parallel zu Bahnlinie und Bundesstraße, umfassen 82 attraktive 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen, Gästeappartement, Tiefgarage und das Büro der Bauherrschaft  Baugenossenschaft Grenzach. Die BG Grenzach hatte die B+P GmbH mit der Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung beauftragt. Die Ausführung erfolgt in 3 Bauabschnitten.

Leistungen B+P GmbH: Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung